Bei uns steht
der arbeitende Mensch im Mittelpunkt

http://www.ifado.de/wp-content/uploads/2017/06/190617_Degen_Fahrsim.jpg
Mobilität
Wie sich das Fahrverhalten mit den Jahren entwickelt, wollen Forscher des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung zusammen mit dem Umfragezentrum Bonn in einer Langzeitstudie analysieren.
http://www.ifado.de/wp-content/uploads/2017/05/books-2158773_1280.jpg
DFG
Lernen ist schwer. Vergessen ist manchmal noch schwerer. Beim Extinktionslernen werden Informationen nicht einfach im Gehirn gelöscht. Aber was passiert stattdessen?
http://www.ifado.de/wp-content/uploads/2017/04/TMS-von-hinten.jpg
BMBF-Projekt
Wie altert das Gehirn und wie können kognitives und motorisches Training in Kombination mit nicht-invasiver Hirnstimulation negativen Alterungseffekten nachhaltig entgegenwirken?
http://www.ifado.de/wp-content/uploads/2017/06/cEEGrid_.jpg
Technik
Bislang messen Elektroden in einer Kappe, wie aktiv das Gehirn ist – ein aufwendiger Prozess. Zukünftig könnte eine Art Elektroden-Tattoo zum Aufkleben hinters Ohr eine Alternative sein.
http://www.ifado.de/wp-content/uploads/2017/03/wheelchair-2082941_1280.jpg
KREBS
Die Lebenserwartung von Menschen mit Querschnittlähmung steigt. Mit zunehmender Lebenserwartung rücken aber weitere Erkrankungen ins Blickfeld der Mediziner, wie zum Beispiel der Harnblasenkrebs.
http://www.ifado.de/wp-content/uploads/2017/03/P1010596-Kopie.jpg
BLUTSPENDE
Für unsere Forschung auf dem Gebiet der Natürlichen Killerzellen benötigen wir regelmäßig frisch gespendetes Blut. Spender bekommen eine 20 € Aufwandsentschädigung.

Am IfADo – Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, wie die heutige Arbeitswelt sicherer und effizienter  zu gestalten ist. Dazu untersuchen wir die Potenziale und Risiken moderner Arbeit von A wie Arbeitsplatz bis Z wie Zelle. Die Ergebnisse unserer Forschung dienen als Basis für Empfehlungen an Gremien und Entscheidungsträger.

Die Kernthemen unserer Forschung sind:

  • Der arbeitende Mensch in technischen Umgebungen
  • Herausforderung Arbeit und Altern
  • Äußere und innere Faktoren für Wohlbefinden und Leistung
  • Sicherer Umgang mit Chemikalien

Die Forschungsbereiche am IfADo sind: