Kuratorium

Das Kuratorium hat die Aufsicht über alle wissenschaftlichen, programmatischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten des Trägervereins des Instituts (Forschungsgesellschaft für Arbeitsphysiologie und Arbeitsschutz e.V., Dortmund). Es verfolgt die Aufgabe, den exekutiven Vereinsvorstand zu beraten und Impulse für die Strategie des IfADo zu geben. Kuratoriumsmitglieder sind teils berufene, teils gewählte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertretungen des Landes und Bundes (für die Zuwendungsgeber) als auch der Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände (für die Sozialpartner).

Kuratoriumsvorsitzende

  • Prof. Dr. Dirk Biermann
    Technische Universität Dortmund, Fakultät Maschinenbau, Institut für Spanende Fertigung
  • Prof. Dr. Katja Ickstadt (stellv. Vorsitzende)
    Technische Universität Dortmund, Fachbereich Statistik, Mathematische Statistik und biometrische Anwendungen

Berufene stimmberechtigte Kuratoriumsmitglieder

  • Dr. Christoph Serries
    für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Referat IIIb2 – Grundsatzfragen des Arbeitsschutzes, Berlin
  • Dr. Nicola Hülskamp
    für das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW NRW), Referat 313 – Gemeinsame Bund-Länder-Förderung, Düsseldorf
  • Rektor Prof. Dr. Manfred Bayer
    für die Technische Universität Dortmund, Dortmund
  • Direktor Prof. Dr. Sascha Stowasser
    Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (Ifaa), Düsseldorf für die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
  • Uwe Meyeringh
    für die Ver.di-Bundesverwaltung, Berlin
  • Nils Hindersmann
    für die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Hannover
  • Dr. Jörg Weingarten
    für den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), Abteilung Industrie- und Strukturpolitik, Digitalisierung, NRW, Düsseldorf

Gewählte stimmberechtigete Kuratoriumsmitglieder