16. Dortmunder Wissenschaftstag

Datum/Zeit
Date(s) - 10/10/2019
14:00 - 19:00


Zum 16. Dortmunder Wissenschaftstag am Donnerstag, 10. Oktober 2019, laden windo e. V., die Stadt Dortmund und die Dortmund-Stiftung ganz herzlich ein: Auch in diesem Jahr nehmen wir Sie wieder mit auf Tour durch die Dortmunder Wissenschaftslandschaft. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Forschungsinstitute, Hochschulen und kulturellen Einrichtungen und erleben Sie „Wissenschaft live“. Der Wissenschaftstag steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürger kostenlos offen. Ab dem 09. September können Sie sich hier anmelden: Wissenschafstag Dortmund.

Leibniz-Tour: IfADo veranstaltet Tour zusammen mit ISAS

Die Natur findet meistens die eine Form, in der Zellen mit ihrer Umgebung optimal funktionieren. Diese strukturellen Verbünde erforschen wir mit unseren Spezial-Mikroskopen. Bei dieser Tour (Tour 2) bekommen Sie Einblicke in für das Auge verborgene Prozesse: Von der smarten Delfinhaut bis zum Transport der giftigen Galle durch die Leber.

Ihre Tour führt zunächst ins Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften (ISAS). Hier lernen Sie Neues zur faszinierenden Biologie der Oberflächen (Rasterelektronenmikroskop). Anschließend geht es ins Leibniz-Institut für Arbeitsforschung (IfADo). Dort erfahren Sie alles rund um die Leber – über Erkrankungen, Therapien und die aktuelle Forschung (Zwei-Photonen-Mikroskop). Der Ablauf:

15:20  Ankunft am Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften (ISAS)

„Biologie an der Grenz-(e)-Fläche“
Dr. Roland Hergenröder, ISAS

Laborbesuch: Rasterelektronenmikroskop, Rastertunnelmikroskop

16:30 Besuch des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung (IfADo)

Stoffwechselorgan, Entgiftungszentrale, Regenerationskünstlerin: Aktuelles zur Leber
Prof. Dr. Jan G. Hengstler, IfADo

17:45  Ankunft am Rathaus – Abendveranstaltung