Promotion zu mentaler Ermüdung

Seit Kurzem kann Dr. Stefan Arnau offiziell seinen Doktortitel führen. In den letzten drei Jahren am IfADo hat Arnau sich mit mentaler Ermüdung befasst. Dabei hat er untersucht, ob das Gehirn bei längeren Tätigkeiten entweder keine Ressourcen mehr zur Verfügung hat, um sich zu konzentrieren oder ob schlicht die Motivation fehlt, um fokussiert zu bleiben. Die Daten aus seinen EEG-Studien bestätigen eher letztere Vermutung: Es ist fehlende Motivation, die die Aufmerksamkeit schwinden lässt. Der Titel seiner Doktorarbeit lautet: „Electrophysiological correlates of mental fatigue and the nature of cognitive resources“. Gratulation zur Promotion!