Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. rer. nat. Hermann M. Bolt

Systemtoxikologie / Chemikalienrisiken

Tel.: +49 / 231 1084 234
E-Mail:

Vita:

  • emeritiert zum 31.03.2008
  • 1997 - 2008: Direktor des Instituts für Arbeitsphysiologie an der Universität Dortmund
  • seit 1982: Univ.-Prof. (C4) und Direktor der Abteilung Toxikologie und Arbeitsmedizin des Instituts für Arbeitsphysiologie an der Universität Dortmund
  • 1979-1982: Univ.-Prof. (C3) und Leiter der Abteilung Toxikologie des Pharmakologischen Instituts der Universität Mainz
  • 1974: Habilitation für Biochemische Pharmakologie, später erweitert in Pharmakologie und Toxikologie
  • 1971-1979 berufliche Tätigkeit als wiss. Assistent, dann Universitätsdozent am Institut für Toxikologie der Universität Tübingen (Prof. Dr. H. Remmer)
  • Promotionen: Dr. med., Köln 1968; Dr. rer. nat., Tübingen 1973
  • 1968-1971: Studium der Biochemie, Universität Tübingen
  • 1962-1967: Studium der Medizin, Universität Köln
  • Besondere Ehrungen:
  • 2006: Verleihung der Joseph-Rutenfranz-Medaille der DGAUM
  • Die Verleihung der Ehrenmedaille an Hermann M. Bolt erfolgte "in Anerkennung seiner Verdienste um die Arbeitsphysiologie"
  • 2004: Ehrenmitgliedschaft von EUROTOX (Föderation europäischer toxikologischer Fachgesellschaften)
  • 2001: EUROTOX Merit Award 2001
  • Herrn Prof. Dr. Dr. Hermann M. Bolt wurde der internationale Anerkennungspreis für seine Forschungen auf dem Gebiet der Toxikologie verliehen
  • 2000: Verdienstkreuz erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
  • 1976: Marius-Tausk-Preis der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
  • 1974: Felix-Haffner-Preis für Klinische Pharmakologie der Universität Tübingen

Publikationen:

  • Bolt, H. M.: Combined presence of four individually weak genetic variants strongly increases cancer risk
    Arch. Toxicol. XX: epub ahead of print (2017)
    http://dx.doi.org/10.1007/s00204-017-2122-7
  • Bolt, H. M.: Adverse outcome pathways
    Arch. Toxicol. XX: epub ahead of print (2017)
    http://dx.doi.org/10.1007/s00204-017-2123-6
  • Bolt, H. M.: Highlight report: physiologically-based modeling of diseased liver tissue
    Arch. Toxicol. XX: epub ahead of print (2017)
    http://dx.doi.org/10.1007/s00204-017-2134-3
  • Bolt, H. M.: Stem cells in toxicological research
    Arch. Toxicol. XX: Epub ahead of print (2017)
    http://dx.doi.org/10.1007/s00204-017-2120-9
  • Bock, K. W.; Bolt, H. M.; Greim, H.: Herbert Remmer, Prof. Dr. med: wissenschaftliche Biographie
    In: Geschichte und Wirken der pharmakologischen, klinisch-pharmakologischen und toxikologischen Institute im deutschsprachigen Raum: Bd. V: Autobiographien II und ausgewählte Biographien (S. 361-369) / Hrsg.: Athineos Philippu. Innsbruck: Berenkamp, 2017.
    Ich bin an dieser Arbeit interessiert
  • Some chemicals used as solvents and in polymer manufacture: [Perfluorooctanoic acid, tetrafluoroethylene, dichloromethane, 1,2-dichloropropane, and 1,3-propane sultone] ; Lyon, 3-10 June 2014. Lyon: International Agency for Research on Cancer, 2017.
    (IARC monographs on the evaluation of carcinogenic risks to humans, 110)
    http://monographs.iarc.fr/ENG/Monographs/vol110/mono110.pdf
    Ich bin an dieser Arbeit interessiert
  • Bolt, H. M.: Kombinationswirkungen von Chemikalien
    In: Das Toxikologiebuch: Grundlagen, Verfahren, Bewertung (S. 139-147) / herausgegeben von Helmut Greim. Weinheim: Wiley-VCH Verlag, 2017.
    Ich bin an dieser Arbeit interessiert
  • Bolt, H. M.; Golka, K.: Boric acid and tetraborates: [BAT Value Documentation, 2017]
    MAK Collection for Occupational Health and Safety 2: 190-197 (2017)
    http://dx.doi.org/10.1002/3527600418.bb1004335kse2217
    Ich bin an dieser Arbeit interessiert
  • Bolt, H. M.; Triebig, G.: Berufsbedingte Krebserkrankungen
    In: Arbeitsunfall und Berufskrankheit: Rechtliche und medizinische Grundlagen für Gutachter, Sozialverwaltung, Berater und Gerichte. 9., völlig neu bearb. Aufl. (S. 1135-1214) / Gerhard Mehrtens ; Helmut Valentin ; Alfred Schönberger [Begr.]. Berlin: E. Schmidt, 2017.
    Ich bin an dieser Arbeit interessiert
  • Dickhut, S.; Urfer, W.; Reich, S.; Bandel, T.; Bremicker, K.-D.; Neugebauer, W.; Bolt, H. M.; Golka, K.: Occupational risk factors for prostate cancer in an area of former coal, iron, and steel industries in Germany: Part 1: Results from a study performed in the 1980s
    J. Toxicol. Environ. Health 79A: 1125-1129 (2016)
    http://dx.doi.org/10.1080/15287394.2016.1219605
    Ich bin an dieser Arbeit interessiert