Aktuelle Stellen

Das IfADo ist regelmäßig auf der Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit herausragender wissenschaftlicher Kompetenz, lösungsorientiertem Denken und hoher Einsatzbereitschaft. Hier finden Sie die aktuellen Ausschreibungen am IfADo.


  • Vollzeit
  • Überall

Im Fachbereich Ergonomie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eines Elektronikers/Elektronikerin (FH) bzw. Informatikers/Informatikerin (FH) zu besetzen.

Die Stelle umfasst die Mitarbeit in einem Team von Technikern, das die technische Entwicklung, den Aufbau und den störungsfreien Ablauf unserer Versuchsreihen sicherstellt. Wesentliche Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle sind die Entwicklung und Anpassung von Schnittstellen und Systemen zur Reizdarbietung, Versuchssteuerung und Erfassung von Verhaltensdaten sowie neurobiologischer Daten, etwa mittels mobiler Bewegungssensoren und EEG-Erfassungssystemen. Darüber hinaus stellen die Wartung und Weiterentwicklung bestehender Systeme sowie der Einsatz von Einplatinencomputern (z. B. Raspberry Pi, Arduino) wichtige Aufgaben dar.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (FH) der Fachrichtung Elektrotechnik oder Angewandte Informatik
  • Programmier-, Software-und Hardwarekenntnisse
  • Kenntnisse in analoger und digitaler Messdatenerhebung und -verarbeitung
  • Kenntnisse im PCB design (EAGLE)
  • Kreativität im Umgang mit technischen Herausforderungen
  • sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten und ein hohes Maß an Motivation und Engagement
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Kommunikationsbereitschaft

Wir bieten:

– Eine Vollzeitstelle mit derzeit 39,83 Wochenstunden, zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.
– Eine Vergütung auf Grundlage des Tarifvertrages des Öffentlichen Dienstes (je nach persönlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L).
– Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung und die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen.
– Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
– eine vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
– ein positives Arbeitsklima in einem freundlichen Mitarbeiterteam
– Einblick in Forschungsarbeit
– Möglichkeiten der Weiterbildung

Die Forschungsgesellschaft fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist hierfür entsprechend zertifiziert. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Allgemeine Informationen über die Forschungsgesellschaft finden Sie unter www.ifado.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dewitz (Tel.: 0231/1084-361).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

. Alternativ nehmen wir Ihre Bewerbung auch per Post an folgende Adresse entgegen:

Forschungsgesellschaft für Arbeitsphysiologie und Arbeitsschutz e.V. Personalabteilung
Ardeystraße 67 44139 Dortmund

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Dortmund, den 02. März 2017