Aktuelle Stellen

.

Hier finden Sie die aktuellen Ausschreibungen am IfADo.


  • Teilzeit
  • Überall

In der Projektgruppe „Altern, Kognition und Arbeit“
des Fachbereichs „Ergonomie“
ist eine Stelle für
eine Labormitarbeiterin / einen Labormitarbeiter
in Teilzeit mit 19,92 Stunden/Woche
zu besetzen.

Die Stelle umfasst die Mitarbeit in dem von der Bundesanstalt für Straßenwesen finanzierten Projekt „Die Entwicklung verkehrssicherheitsrelevanter Personenmerkmale von Seniorinnen und Senioren und ihre Einflussfaktoren: Eine Längsschnittstudie über fünf Jahre“ (DoBoLSiS). Im Mittelpunkt steht die Durchführung von Untersuchungen zur Fahrtauglichkeit älterer Menschen und deren Veränderung mithilfe psychophysischer und neurophysiologischer Methoden. Die Arbeiten umfassen u.a. die Organisation von Probanden in höherem Lebensalter, die Durchführung von psychologischen Testverfahren und die Ableitung von mobilem EEG.

Ihr Profil

  • sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Probanden höheren Alters
  • Organisationstalent und ein hohes Maß an Motivation und Engagement
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Kommunikationsbereitschaft
  • gute Computerkenntnisse, Microsoft Office sowie die Bereitschaft sich in EEG-Erfassungs-Programme einzuarbeiten

Wir bieten:

  • eine Teilzeitstelle mit derzeit 19,92 Wochenstunden, zunächst für 2 Jahre befristet
  • eine Vergütung auf Grundlage des Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (je nach persönlicher Qualifikation bis zu TV-L 8)
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung und die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein positives Arbeitsklima in einem freundlichen Mitarbeiterteam
  • Einblick in Forschungsarbeit

Die Forschungsgesellschaft fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist hierfür entsprechend zertifiziert.

Die Bewerbung von Männern ist ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Allgemeine Informationen über die Forschungsgesellschaft finden Sie unter www.ifado.de.

, Tel.: 0231/1084-361.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bis zum 23.10.2017 an die

Forschungsgesellschaft für Arbeitsphysiologie
und Arbeitsschutz e.V.
Personalabteilung
Ardeystraße 67
44139 Dortmund

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Dortmund, den 09.10.2017