Blutspender gesucht: 20 Euro Aufwandsentschädigung

Für ein IfADo-Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Natürlichen Killerzellen wird regelmäßig frisch gespendetes Blut benötigt. Aus ca. 300 ml Vollblut werden die gewünschten Zellen isoliert und für wissenschaftliche Zwecke eingesetzt. Der Zeitaufwand einer Blutentnahme ist gering und beträgt in der Regel ca. 30 Minuten. Für die Blutspende wird eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro gewährt.

Wer kann Blut spenden?

Das sind die Vorraussetzungen für eine Blutspende:
• Alter: 18 – 60 Jahre
• mind. 50 kg Körpergewicht
• die letzte Blutspende muss mindestens 3 Monate zurückliegen
• man sollte sich gesund fühlen
• die letzte Impfung, sowie die Einnahme blutverdünnender Medikamente müssen mindestens eine Woche zurückliegen
• keine Einnahme immunsupprimierender Medikamente

Wann findet die Blutspende statt?

Die Spendetermine werden ca. 2 Wochen im Voraus vereinbart und sind in der Regel Montagvormittag gegen 9.30 Uhr am IfADo (Ardeystraße 67, Dortmund).

Wo bekomme ich weitere Informationen?

.

Kontakt Blutspende

Doris Teutsch
Projektgruppe Immunologie
Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund
IfADo – Ardeystr. 67 – D-44139 Dortmund
Tel.: 0231 1084 222