Habilitation: Dr. Patrick Gajewski zum Privatdozenten ernannt

Was lässt uns geistig altern, was hält uns geistig jung? Diese Fragen hat Privatdozent Dr.rer.nat. Patrick Gajewski vom Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) in seiner Antrittsvorlesung am 08.02.2017 zum Abschluss seiner Habilitation erörtert. Gajewski wurde im Fachgebiet Psychologie habilitiert.

PD Dr. Patrick Gajewski (l.) und Dekan Prof. Dr. Thomas Goll. @IfADo

Die Fakultät Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie an der TU Dortmund hat ihm im Anschluss an die Antrittsvorlesung die Venia Legendi verliehen, d.h. die Berechtigung als Hochschullehrer selbständig zu unterrichten und wissenschaftlich zu arbeiten.

Seine kumulative Habilitationsschrift befasst sich mit dem Thema „Exekutive Funktionen, Hirnaktivität und Alter“. Der Psychologe untersucht schwerpunktmäßig, wie sich kognitive Kontrollfunktionen und ihre hirnelektrischen Korrelate im Alter verändern. „Die Veränderung solcher Funktionen verläuft individuell sehr unterschiedlich. Dabei nehmen die Leistungsdifferenzen zwischen einzelnen Menschen mit dem Alter erheblich zu“, erklärt Gajewski.

Das liege an verschiedenen Einflussfaktoren, die sich über die Lebensspanne auf das Gehirn auswirken. Dazu gehören auf der einen Seite Bildung, Lebensstil, Ernährung, Anforderungen bei der Arbeit sowie die genetische Ausstattung, Entzündungsprozesse im Körper oder latente Infektionserkrankungen wie z.B. Toxoplasmose auf der anderen Seite. Diese Faktoren versuchte Gajewski in den letzten Jahren systematisch zu analysieren.

Patrick Gajewski hat in Düsseldorf Psychologie mit dem Schwerpunkt biologische Psychologie und dem Nebenfach Psychiatrie studiert. Von der mathematischen-naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität wurde er 2005 promoviert. Seit zehn Jahren arbeitet er wissenschaftlich in der Forschungsgruppe „Altern“ am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung. Gajewski ist Mitglied des Editorial Boards der internationalen Fachzeitschrift Journal of Psychophysiology.

Vita Priv.-Doz. Dr. Patrick Gajewski

  • 2017 Habilitation an der Fakultät Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie der TU Dortmund
  • seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe ”Altern” am IfADo
  • 2005 Promotion an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • seit 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo)
  • 1994-2000 Studium der Psychologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf , Schwerpunkt biologische Psychologie, Nebenfach Psychiatrie

Kontakt:
Priv.-Doz. Dr. Patrick Gajewski
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschungsgruppe „Altern“

E-Mail: 0231 1084 383