Newsletter IfADo Aktuell

September 2017 

 

Sehr geehrte/r reader reader,

Sie erhalten hiermit die neueste Ausgabe unseres Newsletters. Bei Fragen zum Newsletter oder über die Forschungsaktivitäten am IfADo wenden Sie sich gerne an die Pressestelle, via pressereferat@ifado.de.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen!

---

Aus der Forschung

---

DFG-Projekt: Immunantwort nach einer Leberschädigung

Wird die Leber geschädigt, zum Beispiel durch eine Virusinfektion oder exzessiven Alkoholkonsum, kann das eine Fibrose auslösen. Dabei breitet sich Bindegewebe im Organ aus und ersetzt nach und nach die normalen Zellen – ein im schlimmsten Fall tödlicher Prozess. Am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung starten Toxikologen und Immunologen jetzt ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördertes Projekt, welches die komplexen Entzündungsreaktionen im Verlauf einer Leberfibrose aufklären soll.

Mehr...

Dr. Bettina Büttner im Labor.

Enzymaktivität beeinflusst den Verlauf von Eierstockkrebs

Tumorzellen verfügen über einen anderen Stoffwechsel als gesunde Zellen. So können Krebszellen schnell wachsen und sich im Körper ausbreiten. Die Ursachen für solche krankhaften Veränderungen des Zellstoffwechsels untersuchen Toxikologen am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung seit Jahren. Im Fall von Eierstockkrebs ist es ihnen nun gelungen, Enzyme zu identifizieren, welche die Wanderung der Zellen fördern und die Überlebensrate der Patientinnen verkürzen. Die Studie ist in der renommierten US-Fachzeitschrift „Cancer Research“ veröffentlicht worden.

Mehr...

---

Für die Anwendung

---

Vernetzt, verfügbar, ausgebrannt

Psychische Gesundheit, Fehlzeiten und gesundheitsförderliches Führungsverhalten – diese Themen beschäftigen viele. Arbeitspsychologie kann einen wesentlichen Beitrag leisten, um die psychische Gesundheit von Beschäftigten zu fördern, Burnout Erkrankungen langfristig vorzubeugen und somit die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten. Das IfADo sucht nach Kooperationspartnern im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement und individuelle Gesundheitsanalysen.

Mehr...

 

logistik und IT

Kollegin Maschine und ich

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML hat gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Arbeitsforschung (IfADo), der Technischen Universität Dortmund und weiteren Partnern das Anfang 2017 gestartete Leistungszentrum Logistik und IT und seine Arbeit offiziell vorgestellt (29. Juni). Von der Mensch-Technik-Interaktion bis zur Kognitiven Ergonomie decken die beteiligten Wissenschaftler im Zentrum alle Themenfelder ab, die die Zukunft der Logistikforschung und des Wissenschaftsstandorts Dortmund prägen werden. 

Mehr...

---

Neues aus dem Haus

---
Probandin während der EEG Messung mit EEG-Kappe.

15. Wissenschaftstag: Wie bleibt Dortmund fit im Alter?

Das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) beteiligt sich mit einer Tour am 15. Dortmunder Wissenschaftstag. Am 21. November lädt das IfADo zusammen mit der Fachhochschule Dortmund in das Institut an der Ardeystraße 67 ein. Dabei geht es um die Frage, wie wir fit im Alter bleiben können. Hier finden Sie alle Details zum Programm sowie zur Anmeldung:


Mehr...

Biomedizin-Preisträger

Förderpreis: Krebsforschung made in Dortmund

In den vergangenen 100 Jahren hat die biomedizinische Forschung wesentlich dazu beigetragen, unsere Lebenserwartung und Lebensqualität zu steigern. Um Dortmunder Innovationen aus diesem Forschungsfeld sichtbar zu machen, hat der Verein zur Förderung der biomedizinischen und klinischen Forschung erneut den mit 3.000 Euro dotierten Biomedizin-Förderpreis vergeben. Fünf Forschende wurden am 29. August ausgezeichnet.

Mehr...

---

IfADo-News im Netz

Das IfADo informiert seit einiger Zeit auch in den sozialen Medien über Themen der Arbeitsforschung und gibt einen Einblick in den spannenden Arbeitsalltag in einem Forschungsinstitut. Sie finden uns bei Facebook und Twitter. Hier ein aktuelles Beispiel über unsere Langzeitstudie "Sicher Fahren":

 

---

Termine

---

19. GfA Herbstkonferenz

Die Herbstkonferenz der Gesellschaft für Arbeitsforschung (GfA) findet in Chemnitz vom 28. bis 29.9.2017 im Institut für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme / TU Chemnitz, ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V. und in Zusammenarbeit mit dem Industrieverein Sachsen 1828 e.V.statt. Themenschwerpunkte sind: Digitalisierung der Arbeitswelt Mensch-Technik-Interaktion in der Produktion Ergonomische Produkt- und Prozessgestaltung Arbeitsorganisation Von der Theorie in die Praxis …

Mehr...

"Making life easy" - so lautet der Slogan zum World Usability Day. Was Schlagworte wie Usability, Industrie 4.0 und Mensch-Maschine-Interaktion bedeuten, erklärt IfADo-Experte Dr. Rinkenauer.

Kongress Mensch & Technik

Der erfolgreiche Kongress Mensch & Technik geht in die nächste Runde. Am 7. November 2017 sind Geschäftsführer und Führungskräfte mittelständischer und großer Unternehmen wieder ins Dortmunder U eingeladen, sich über Möglichkeiten und Grenzen des technisch Machbaren an der Schnittstelle Mensch−Technik auszutauschen. Und sie können ihren Kontakt zu erfahrenen Experten und innovativen StartUps weiter intensivieren. Thema des Kongresses, den u.a. auch das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung mitorganisiert: „Intelligente Assistenzsysteme“.   Quelle: Kongress Mensch …

Mehr...

Forum Arbeitsphysiologie

Das 21. Symposium „Arbeitsmedizin und Arbeitswissenschaft für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler“ des Forums Arbeitsphysiologie findet vom 17. bis 19. November 2017 in Bad Münder bei Hannover statt. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme, Vorträge oder Poster für das 21. Nachwuchssymposium bis zum 31. August 2017 über folgende Website an: www.forum-arbeitsphysiologie.de

Mehr...

15. Dortmunder Wissenschaftstag

Am 21. November 2017 heißt es wieder „Wissenschaft live erleben": Beim 15. Dortmunder Wissenschaftstag gehen die Dortmunderinnen und Dortmunder auf Tour und erfahren vor Ort, an welchen neuen Ideen und Projekten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aktuell arbeiten. Das IfADo wird sich mit einem spannend Programm rund um das Thema "Gesundes Altern" beteiligen. Auch in diesem Jahr wird es wieder einer …

Mehr...

---